wir fördern das gesellschaftliche und kulturelle Leben in Tenna

Verein

Mit der Gemeindefusion im November 2011 hat die Bevölkerung der damaligen vier Gemeinden Safien, Valendas, Versam und Tenna dem Zusammnschluss zur neuen Gemeinde Safiental mit rund 950 Einwohnern auf 151km2 zugestimmt. Das gemeinsame kulturelle Erbe und gemeindeübergreifenden Vereinsaktivitäten haben den Zusammenschluss begünstigt. Die Freude am eigenen Ort und die Verbundenheit sind trotzdem geblieben. Der Verein Tennaplus betont die lokalen Vorzüge und schafft neue.

    Zweck und -ziele

    Der Verein setzt sich für eine nachhaltige Dorfentwicklung ein. Er bringt interessierte Gäste und Ferienhausbesitzer in Kontakt mit der Dorfbevölkerung. Er fördert das gesellschaftliche und kulturelle Leben in Tenna.

    Er initiiert Projekte und versucht diese zusammen mit anderen Institutionen umzusetzen.

    Weitere Vereinsziele

    • Förderung des Images des Dorfes als attraktives Wohndorf
    • Suchen von Möglichkeiten für die Schaffung von Mietwohnungen
    • Einsetzen für die Erhaltung bestehender Infrastrukturen wie Laden, Hotel, Schule, etc.
    • Zur Förderung der nachhaltigen Dorfentwicklung kann der Verein auch Infrastrukturanlagen erwerben, verwalten, betreiben und veräussern.
    • Förderung und Unterstützung von Aktivitäten welche Wertschöpfung im Dorf generieren
    • Förderung des Tourismus und kultureller Aktivität im Dorf
    • Förderung des gesellschaftlichen Zusammenlebens der Dorfbewohner
    • Förderung von Aktivitäten für Natur und Landschaft
    • Ergreifen andere geeignete Massnahmen, die dem Vereinszweck entsprechen
    • Der Verein kann Grundstücke erwerben, verwalten und veräussern sowie alle Geschäfte tätigen, welche der Erreichung des Vereinszwecks förderlich sind.

    Unterstützung

    Raiffeisen Bündner Rheintal, 7001 Chur
    Verein tennaplus, c/o Barbara Joos
    IBAN CH 46 8080 8009 5301 0911 1

      Tennaplus

      © 2019 Tennaplus