Valentins Naturspielraum

Erlebnis Energie

Bild copyright KuKuk Schweiz

Seit vielen Jahren besteht in Tenna der Wunsch nach einen Spielplatz für die einheimischen Kinder sowie Gäste. Der Verein Tennaplus, welcher sich für ein aktives Bergdorfleben einsetzt, hat sich diesem Projekt angenommen. Die Arbeitsgruppe erstellte zusammen mit den Spielplatzplanern von Kukuk Schweiz ein Grobkonzept für einen Themenspielplatz rund um die natürlichen Energien. Tenna hat sich mit dem Solarskilift bereits einen Namen gemacht und dieses Thema wird somit auch im Sommer für Kinder erlebbar gemacht. Es werden die vier ursprünglichen Energien Sonne, Wasser, Wind und Erdwärme in je einem Holzhüsli (umgenutzte Kehrichthüsli der Gemeinde) visualisiert und erlebbar gemacht. So steht das vom Winde verwehte Hüsli schräg in der Landschaft, beim Wasserhüsli schlägt das Maskottchen, der Schmetterling Valentin, durch den Antrieb von einem Wasserrad mit den Flügeln und es gibt eine erkletterbare Sonne. Momentan beschäftigt sich die Arbeitsgruppe mit der Mittelbeschaffung wobei bereits die Hälfte der Mittel gesichert sind. Wenn alles rund läuft, soll „Valentins Naturspielraum“ im Frühsommer 2019 eröffnet werden.

Spatenstich-Vereinsfeier am 8. September